pall bau - gemeinsam machen wir's möglich
Hotline: +43 34 57 / 31 690 | Kontakt | Anfahrt
Pall Bau - Bauunternehmen Steiermark

Informatives



Migranten als Chance für Betriebe

Das Arbeitsmarktservice und die Stadt Graz laden Unternehmen im Juni 2018 zur Info-Veranstaltung ein.
Im Mittelpunkt sollen arbeitsrechtliche Fragen und die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der Zuwanderer stehen.
Auch die WKO Steiermark soll mit Frau Jasmina Gutleben, Vorsitzende d...


Mehr Spielraum und Flexibilität bei Arbeiteszeiten
Herr Herk, WKO Präsident, meint in der " Steirischen Wirtschaft Nr. 9 Seite 7, dass mehr Spielraum und Flexibilität bei den Arbeitszeiten nicht
unbegingt mehr Arbeit bedeuten und es lediglich darum geht dann zu arbeiten wenn Arbeit da ist.


DSGVO Datenschutzgrundverordnung

Wer gilt als Empfänger?

Empfänger (Art 4 Z 9)

Als „Empfänger“ bezeichnet die DSGVO eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es ...


Das neue Lehrlingspaket der Wirtschaftskammer garantiert eine modern duale Ausbildung.

Standortoffensive neu!

 

Laut Wirtschaftskammer soll  die Abschaffung des Kommunalprinzips zur Umsetzung des Prinzips

„ Beraten statt strafen“  durchgesetzt werden.

Somit will die Bundesregierung  die  Basis für das Wirtschaftswachstum erweitern.

mehr »

Arbeitsinspektorrat: Quoten?

Die WKO Steiermark, begrüßt die Beanstandung bezüglich des Kontrollrahmens des Arbeitsinspektorrats wobei sie meint, dass Quoten für Strafen und Willkür als moralisch wie rechtlich klipp und klar abzulehnen sind.


Flexible Arbeitszeiten

Wer flexible ist besteht.

Die Frage nach einer Flexibilisierung der Arbeitszeiten beschäftigt Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften und Unternehmer gleichermaßen. Bis Ende Juni- so lautete der Auftrag der Regierung an die Sozialpartner, sollte eine Einigung erzielt werden, sonst ...


Kampagnen und Iniatiativen der Bundesinnung Bau
Die Geschäftsstelle Bau der Bundesinnung Bua und des Fachverbandes der Bauindustrie führt folgende Kampangen durch:
BauTV, Baumeisterkampangne; Bau deine Zukunft, Baufair, Quatuor Coronati, Baumassiv, Faire Abgabe

Forschungsprojekt Fassadensysteme

Die Fassadensysteme EPS, WDVS, Mineralwolle, vorgehängte Fassaden aus Holz bzw. Faserzement werden zurzeit wegen des Hochhausbrandes in London von der FH Joanneum untersucht  und durchforscht, sagt der Bau- Innungsmeister Alexander Pongratz in der Zeitung „ Steirische Wirtschaft&l...


Handwerkerbonus
Finanzminister Schelling ist für ein Aus des Handwerkerbonus. Arbeitnehmer Harald Korschelt ist darüber erbost.
So meint er in der Woche Leibnitz Ausgabe Nr. 31, dass es keine ökonomische Erklärung gibt für ein Ende des Handwerkerbonus gib.
Schelling würde n...

Wirtschaft im Aufschwung

Laut den Medien soll die Wirtschaft wieder im Aufschwung sein.
Der Kurier schreibt sogar "Wie im Bilderbuch" und dass die Konjunktur sogar besser als in
Deutschland sei.


Laut den neuesten Wirtschaftsnachrichten, ist die Weltwirtschaft im Aufschwung.

Im vergangenen Jahr soll sich die globale Wirtschaft als recht wiederstandsfähig erwiesen haben
und so meint Herr Maurice Obstfeld Chefvolkswirt der IWF in dem unabhängigen Wirtschaftmagazin
der Steiermark 6/2017 „Wirtschaftsnachrichten Süd“ dass konstant gut...


Planung
Planung beschreibt die menschliche Fähigkeit die Handlungsschritte gedanklich vorwegzunehmen, die zur Erreichung eines Zieles notwendig scheinen.

Lehrberufe sollen endlich aufgewertet werden.

Dieser Schlussfolgerung ist nun auch Bundesrat Koller gekommen.
In der Aktivzeitung spricht er von der hohen Bedeutung der Klein und Mittelbetriebe speziell im ländlichen Raum.

 


Keine Geldmittel für den Handwerkerbonus 2018

Laut Finanzminister Schelling stehen für 2018 keine Geldmittel mehr für den Handwerkerbonus zur Verfügung.
In Steiermark Panorama gibt Herr KommR Dr. Erich Schoklitsch seinen Unmut über diese Abschaffung kund.
Laut Schoklitsch wurde für diese Maßnahme 2014...


Handwerksbonus "Aus"
Hohe Wellen hat kürzlich die Meldung geschlagen, dass der Finanzminister beschlossen hat den Handwerkerbonus
auslaufen zu lassen. Für heuer könnten noch Förderungen um 20 Millionen bereitgestellt werden. (lt. " Steirische Wirtschaft" NR. 7)
Frau Bundespartenobfrau Ren...

Facharbeiter

 

Facharbeiter werden aufgenommen Entlohnung nach Kollektiv oder nach Vereinbarung.


10 gute Gründe für den Ziegelbau!

 

In der Beilage der Kleinen Zeitung vom Donnerstag den 19. Jänner „ Fokus Häuselbauer“ sind 10 gute Gründe aufgezählt die für die gewohnte Ziegelbauweise sprechen.

Wertbeständigkeit, Langlebigkeit, Wärmeschutz, Schallschutz, Bra...


Durchhaltevermögen

Mit der Überschrift “ Durchhaltevermögen bewiesen”

wurde ein Artikel in der Zeitung "Steirische Wirtschaft" veröffentlicht.

Firmen die ein 10 jähriges Firmenjubiläum feiern konnten wurden von der WKO ausgezeichnet.

WKO – Regionals...


Barrierefreiheit - eine Chance und Herausforderung für die Wirtschaft

 

Barrierefreiheit - was bedeutet das für mein Unternehmen?

Barrierefreiheit bedeutet, dass

  • Waren und Dienstleistungen, die öffentlich mehr »

Facharbeiternachwuchs

Die steirische Bauwirtschaft hat gemeinsam mit der Bundesinnung ein österreichisches Pilotprojekt ins Leben gerufen. Junge unbegleitete Flüchtlinge sollen für einen  Einstieg in eine Lehre am Bau gut vorbereitet werden. Sie werden über facheinschlägige Bereiche wie b...


Winterbauoffensive 2016/17

Laut der Wirtschaftskammer ist die Winterbauoffensive für 2016/17 mit einer Summe von 1,25 Millionen gesichert in der ausschließlich steirische Firmen beschäftigt werden. Laut Innungsmeister Pongratz sind somit rund 500 Arbeitsplätze für die Wintermonate gesichert. Wie a...


Energetische Sanierung um Außenbereich

Widerstandsfähigkeit, Brand- und Schallschutz, Wärmedämmung und Ästhetik, das sind die Anforderungen an Außenwände von Bauwerken.
Dies stellt besonders im Bereich der Sanierung von Altbestand vor große Herausforderungen.

Massive Ziegelbauten habe...


Flexiblere Arbeitszeiten

Die Wirtschaftskammer spricht sich für flexiblere Arbeitszeiten aus. Laut Wirtschaftspräsident Christoph Leitl (Zeitung Steirische Wirtschaftskammer Nr. 27) ist es höhste Zeit den Arbeitgebern mehr Gestaltungspielraum zu schaffen.

Auftragsspitzen und Stehzeiten können ...


Wohnbauförderung

Nicht nur wegen der zurzeit günstigen Zinsen, sondern auch wegen der vielen lästigen Auflagen und
schleppende Behördenwege wird zurzeit oft vom Bauherrn oder den Bauträgern auf die Fördergelder verzichtet.
In der Zeitung „ das Baumagazin“ vom 18. 0...


Jugendlandtag für Lehrlinge und Jugendliche

Die Wirtschaftskammer wird einen Jugendlandtag für Jugendliche zwischen 16 und 20,  am 01. Dezember  2016 im Landhaus in Graz, veranstalten.Im September wird es deshalb bereits in allen Bezirken Steiermarks Vorbereitungstreffen geben. Lehrlinge und Jugendliche sind von der WKO aufg...


Schlaglöcher in steirischen Landesstraßen

Würden alle Einnahmen aus dem Straßenverkehr für die Erhaltung der Straßen

verwendet würden, könnten alle Straßen in Österreich mit Leichtigkeit saniert werden.

So gibt der steirische WKO Präsident Herr Josef Herk in der Zeitung &bdq...


Impulse für die Wirtschaft

Laut WKO Ausgabe „Steirische Wirtschaft“ Nr. 24 vom 22. Juli, setze die Regierung neue Impulse für die Wirtschaft.

So schreibt sie in der Zeitung, dass die Regierung um die Wirtschaft wieder neue Impulse zu geben zahlreiche Maßnahmen ins Rollen bringen will.
F...


Steiermark günstig wohnen

Laut der Wirtschaftskammer Steiermark sind Wohnungen und Eigenheime in der Steiermark  im Vergleich zum Österreichische Durchschnitt vergleichsweise günstig. Die Preise waren 2015 auch generell am unteren Ende von Österreich angesiedelt. Ausnahmen bilden nur der Ballungsraum G...


Nachhaltigkeit mit Speicherqualtiät

Nachhaltigkeit mit Speichqualität 

Die Ziegelmassivbauweise ist nach wie vor die beliebteste Bauweise der Österreicher und Österreicherinnen. Ziegelmauern sind hoch wärmedämmend und schaffen ein perfektes Raumklima. In der „Wohnkrone.at“ wird auch...


Flelxibilisierung der Arbeitszeit

Mit 1. Juli starte das neue flexible Arbeitszeitmodell für die Branchen Maschinen-, Metall-, Fahrzeug-, und Stahlindustrie.
Somit wird ein Zeitkontenmodell eingeführt, dass bei Auftragsschwankungen zum Tragen kommen kann.

Arbeitnehmer können somit ein Zeitguthaben ans...


Grünbuch - Klimastrategie

Im Vorjahr hat in Paris eine Klimakonferenz stattgefunden in der sich erstmals 195 Staaten auf ein Klimaabkommen geeinigt haben. Laut diesem Abkommen soll die Erderwärmung langfristig auf 2 Grad oder weniger begrenzt werden.

Um dieses Abkommen auch in Österreich einzuhalten brau...


Thema Wohnbau
Wir brauchen öffentliche Investitionen, für den Wohnbau!

Die Rede war, von verstärkten Wohnbautätigkeiten und Verfahrensbeschleunigungen für Großprojekte, die endlich umgesetzt werden sollten.
Im Rahmen eines „New Deal“ soll ein Bündel ...

Sicherer Blick für Gefahren am Bau
Sicherheitsexperten pochen auf Schulungen für mehr Gefahrenbewusstsein, den jeder fünfte Arbeitsunfall passiert am Bau.

Hiermit nehmen wir unseren Ansatz  unseres Themas aus der Zeitung (Steirische Wirtschaft).

Unsere Mitarbeiter am Bau werden vo...

Gewährleistung und Haftung
Ihre Vorteile, wenn Sie einen Baumeister beauftragen:

- sichert Ihnen die Gewährleistung
- sichert Ihnen eine einwandfreie Ausführung
- und haftet dafür.

Aufgrund seiner fundierten Ausbildung und seiner Erfahrung weiß er, wie Ihr Bauvorhaben gepl...

Arbeitsinspektorrat: Quoten?

Die WKO Steiermark, begrüßt die Beanstandung bezüglich des Kontrollrahmens des Arbeitsinspektorrats wobei sie meint, dass Quoten für Strafen und Willkür als moralisch wie rechtlich klipp und klar abzulehnen sind.


DSGVO

 

Empfänger (Art 4 Z 9)

Als „Empfänger“ bezeichnet die DSGVO eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dri...


Unsere Leistungen

Neubauten
Einfamilienhäuser
Mehrfamilienhäuser
Gewerbebauten
Umfassende Sanierungen
Thermische Sanierungen
Revitalisierungen
Zu und Umbauten
Altfassaden
Eigenprojekte
Pflasterungen bei Eigenprojekten
Allgemein

Über uns
Referenzen
Partner
Kontakt
Anfahrt
Datenschutz
Impressum





So erreichen Sie uns

pall-bau GmbH
Pistorf 207
A-8443 Gleinstätten

Tel.+43(0)3457/ 31690
eMailinfo@pall-bau.at
© by web2future.at